Über die Klinik

Aestea, die Privatklinik der ästhetisch-plastischen Chirurgie in Pilsen, wurde im Jahre 2002 gegründet und verfügt über modernste Medizintechnik. Das Team von hoch qualifizierten und freundlichen Mitarbeitern unter der Leitung von Dr. Jiri Solc sorgt für Wohl und Zufriedenheit all unserer Kunden.

Bei dem Beratungsgespräch würden wir uns freuen, Sie im Büro und Untersuchungsraum im 1. Stock begrüßen zu dürfen. Die Bettenstation verfügt über zehn Betten und einen kompletten Service, der von geschultem Personal bereitgestellt wird.

Die Klinik aestea hat keinen Vertrag mit einer der Krankenkassen in der Tschechischen Republik abgeschlossen, daher ist keine, wenn auch partielle Rückerstattung durch die Versicherungsgesellschaften möglich.

Unterkunft

Die Kunden unserer Klinik sind in der Pension, welche sich in demselben Gebäude wie die Klinik befindet, untergebracht, was eine bequeme Verlegung der Patienten vom Zimmer in den OP-Saal ermöglicht. Die Pension verfügt über 5 komfortable Zweibettzimmer, in denen je ein Patient und bis zu eine Begleitperson untergebracht werden können. Zur Zimmerausstattung gehören elektrisch verstellbare Betten, SAT-TV, kostenlose Internetanbindung über WLAN, Kühlschrank, separate Klimaanlage und ein Bad mit WC und Duschecke. Darüber hinaus werden Sie rund um die Uhr von unserem netten und fachlich geschulten Personal betreut.

Im Preis ist das Frühstück enthalten, während des Tages stehen Ihnen die Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank zur freien Verfügung, frisches Gebäck und Obst wird Ihnen ebenfalls auf das Zimmer gebracht. Den ganzen Tag können Sie so viel Kaffee und Tee trinken, wie Sie möchten. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich gegen Bezahlung warme Gerichte liefern zu lassen.

Es ist möglich, direkt in den Zimmern anzurufen. Bitte wählen Sie die Telefonnummer +420 377 549 099 und folgen Sie die Anweisungen.

OP-Saal

Der OP-Saal verfügt über modernste Medizintechnik.

Für Sicherheit und höchsten Komfort unserer Patienten benutzen wir seit neuestem folgende Geräte:

Kendall SCD-Kompressor

Dieses Gerät verkleinert deutlich das Risiko der Thromboembolie während der Operation und auch danach.

Warm Touch

Warm Touch sichert den Wärmekomfort über spezielle, für verschiedene Körperteile angepasste Bedeckungen und ermöglicht auch, falls nötig, eine schnelle Erwärmung.

Transfer-Unterlage

Um den Patienten vom Operationstisch ins Bett zu bringen, verfügen wir über ein neues Gerät, welches die Manipulation mit dem schlafenden Körper erleichtert. Dies ist sowohl für den Patienten als auch für das Pflegepersonal von Vorteil.